Nutzungsbedingungen

 

1. Domain- und wettbewerbsrechtliche Streitigkeiten

Im Falle von Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen werden Sie gebeten, zur Vermeidung unnötiger rechtlicher Auseinandersetzungen und unnötiger Kosten der Rechtsverfolgung, die Rechtsanwaltskanzlei bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne eine vorhergehende Kontaktaufnahme mit der Rechtsanwaltskanzlei wird als Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht angesehen und als unbegründet zurückgewiesen.

2. Inhalte des Onlineangebotes

Der Internetauftritt der Rechtsanwaltskanzlei wurde mit großer Sorgfalt erstellt. Gleichwohl übernimmt die Rechtsanwaltskanzlei keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Rechtsanwaltskanzlei, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der angebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern nicht der Rechtsanwaltskanzlei vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden nachgewiesen werden kann.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Rechtsanwaltskanzlei behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seiten oder den gesamten Internetauftritt ohne besondere Ankündigung zu ändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

3. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ausserhalb des Verantwortungsbereiches der Rechtsanwaltskanzlei (sogenannte "Links"), haftet diese nur dann, wenn sie von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung rechtswidriger Inhalte zu unterbinden.

Die Rechtsanwaltskanzlei erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden Verweisseiten frei von rechtswidrigen Inhalten waren. Sie erklärt zudem, keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der Verweisseiten zu haben.

Die Rechtsanwaltskanzlei distanziert sich deshalb im Hinblick auf die Entscheidung des Landgerichtes Hamburg vom 12.05.1998 ausdrücklich von allen Gestaltungen und Inhalten der Verweisseiten, insbesondere sofern diese nach der Verweissetzung verändert worden sind. Die Gestaltungen und Inhalte der Verweisseiten macht sich die Rechtsanwaltskanzlei ausdrücklich nicht zu eigen. Dies gilt für alle innerhalb des eigenen Internetauftrittes gesetzten Links und Verweise.

Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung der auf den Verweisseiten dargebotenen Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

4. Zustandekommen eines Mandatsverhältnisses

Ein Rechtsberatungsvertrag bzw. ein Mandatsverhältnis kommt erst durch Annahmeerklärung der Rechtsanwaltskanzlei zustande.

5. Kommunikation via E-Mail

Es wird darauf hingewiesen, dass eine unverschlüsselte Kommunikation per E-Mail unsicher ist. Eine Haftung für durch E-Mail übermittelte Mitteilungen, insbesondere zur Fristwahrung ist ausgeschlossen. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung von E-Mails wird davon ausgegangen, dass mit einer unverschlüsselten E-Mail-Kommunikation Einverständnis besteht.

6. Sonstige Bestimmungen

Die vorstehenden Regelungen sind Teil des Internetauftrittes der Rechtsanwaltskanzlei. Sollten eine oder mehrere dieser Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

 

Startseite

Kanzlei

Rechtsanwalt

Rechtsgebiete

Mitgliedschaften

Kooperationen

Anfahrt

Kontakt

Kosten

Impressum

Nutzungsbedingungen

Stellenangebote